Indiana, Ohio und Pennsylvania

von Johanna:

US 41, Grenze Illinois-Indiana, 06.07.2016

Kurz nach der Grenze hat Klaus eine günstige Tankstelle gefunden – naja, günstig war sie, aber entsprechend langsam. Für 83,78 Ltr. haben wir 45 min gebraucht!!!

Auf einem LKW-Parkplatz können wir übernachten, aber die Kühllaster sind extrem laut.

Rolling Prairie (Junction City), 07.07.2016

Wetter: da es nachts geregnet hat, schwül warm

Über Land fahren wir weiter Richtung Cleveland. In Middelbury sehen wir erst ein Schild „Das Dutchman Essenhaus“ und dann einige US-Oldtimer, auf Hochglanz poliert. Leute saßen hinter und um die Auto`s. Das sieht interessant aus, wir kehren um – haben ja nichts besseres vor. Bei der Einfahrt in den Parkplatz ging es schon an ein paar der schönen Auto´s vorbei und als wir bei unserer Besichtigungstour an denen vorbeikommen, werden wir gleich auf unser Gefährt angesprochen. Wir erklären mal wieder alles und dann sollen wir uns mit Balu zu Ihnen stellen, sie hätten keine Altersgrenze – wobei ich mir nicht sicher bin, wenn sie gemeint haben, Balu oder uns, denn Auto´s und Besitzer waren jeweils älter als Balu und wir. Aber wir sind ja nicht zum Ausstellen unseres Schätzchens da und wir werden auch so schon jeden Tag zu ihm befragt – wir sind am überlegen, ob wir nicht Flyer mit Balu´s Eckdaten erstellen sollen und dazu eine Spendenbox – pro Bild 1 US $, das hätte unsere Urlaubskasse schon aufgestockt. Aber unser Parkplatz war dann doch kein Versteck, als wir zu Balu zurückkamen, war er schon umringt. Sogar die Managerin des „Das Dutchman Essenhaus“ ist gekommen, da sie gehört hat, was da auf dem Parkplatz steht. Eine gute Stunde später sind wir dann weitergefahren.

Und hier das krasse Gegenteil der Fortbewegung.

In dem Gebiet leben auch viele Amish/Mennoniten und die fahren noch mit Pferd und Wagen. Zum Glück ist hier ausreichend Platz auf der Straße für die schmalen Kutschen.

DSC09753

Unsere Route in Indiana (283 km) – einfach anklicken 

US 20, LKW-Parkplatz gleich hinter der Grenze Indiana-Ohio, 08.07.2016

Wetter: nachts hat es wieder etwas geregnet, aber jetzt etwas kühler und wolkig

Die Nacht haben wir wieder auf einem LKW-Parkplatz gleich hinter der „Grenze“ im Bundesstaat Ohio verbracht.

Über die US 20 geht es weiter über Land durch´s Ami-Land.

Nach Cleveland fahren wir dann aber doch auf die Interstate 90.

In Geneva finden wir bei Wendy´s einen Parkplatz mit Internet.

Geneva, 09.07.2016

Wetter: kühler, ab und zu Regen, endlich mal wieder angenehme Temperaturen

Morgens, halb 3 in Nordamerika…. es klopft mal wieder, der Besitzer bittet uns den Parkplatz zu verlassen. 100 m weiter finden wir zum Glück einen geschotterten Platz auf dem wir den Rest der Nacht verbringen.

Wir schlafen etwas länger und bevor wir am frühen Nachmittag in Richtung Niagara Fälle aufbrechen, wird noch etwas Hausputz und Fahrzeugpflege gemacht. Klaus schaut nach dem Verteilergetriebe, scheint nicht schlimmer geworden zu sein.

Hier ein paar Bilder von unterwegs

DSC09753

Unsere Route in Ohio (408 km) – einfach anklicken

Interstate 90, Grenze Ohio-Pennsylvania, 09.07.2016

Pennsylvania haben wir nur durchquert

DSC02100

Unsere Route in Pennsylvania (90 km) – einfach anklicken

Advertisements